Aktuelles

Trainingszeiten

Dienstags und donnerstags von 19:00 - 20:30 Uhr in der JFS "EPI-Zentrum" in Hombruch.
Mittwochs von 20:30 - 21:30 Uhr in der Sporthalle Froschloch am Schwimmbad Hombruch.

DATENSCHUTZ

Meine Kontaktdaten

Mattheus Tobias Mareike KerstinAm Menglersee in Ottsheim, Hanghauser Straße 15. 59162635 Bad Ausa1834426373327 RoseDornBlattErdbeermundmail@dot.netkathi@milas.biig.comarti-miessen@nifuto.jpmatonjikatagi@tsuzuko-ignito.jp.de.com

(Ja, genau die gleichen wie im Impressum...)

Datenschutzerklärung

Wir wir alle wissen, sind elektronische Daten im Zeitalter der Informationstechnologie Gold wert. Darum werden sie auch so gern gesammelt und gehortet. Digitale Werbeanzeigen, Suchmaschinen, soziale Netze und Apps sammeln fleißig seit Jahren Nutzerprofile. Seit kurzem erst gibt es ein riesiges Upgrade der Datenschutzbestimmungen, die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diese soll einheitlich für Europa  klären, wie Daten zu behandeln sind. In Deutschland gibt es diesen Datenschutz schon länger, allerdings galt er bisher mehr oder weniger als Richtlinie. Und an Richtlinien muss man sich nicht halten. Das ändert sich nun drastisch.

Nach der DSGVO wollen wir den Webseitenbesucher - also dich - darüber aufklären, was hier überhaupt mit deinen Daten geschieht. Und hinterlässt du überhaupt Daten, nur weil du dir unsere Webseite anschaust?

Es gibt nun unzählige Datenschutz Generatoren und in jeder steht ungefähr das gleiche rechtliche Fachchinesisch. Und da die deutsche Beamtensprache doch oftmals nicht so ganz verständlich ist, versuchen wir hier auf einfachem und verständlichem Wege, dich zu informieren.

Zuerst sollten wir dir sagen... und nun bitte nicht erschrecken: Es gibt keinen 100%igen Schutz deiner Daten.

Dann darfst du das Internet nicht verwenden, keine E-Mails versenden, keine Chat- oder soziale Medien-Apps verwenden, keine Briefe schreiben und in der Öffentlichkeite dich nicht unterhalten. Klingt banal denkst du nun vielleicht. Aber du musst dir dessen bewusst werden, was du wo wem sagst oder schreibst.

Und daher wollen wir so gut wir können dafür sorgen, dass mögliche Informationen von dir hier bei uns nicht an andere weitergehen, sondern allerhöchstens hier bei uns bleiben. Im Fall, dass wir notwendigerweise Daten von dir erhalten, werden diese nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der DSGVO behandelt. Genauer dazu werden wir weiter unten eingehen.

SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung. Wenn dir das nichts sagt, das ist das https Protokoll einer Webseite. Die Verschlüsselung soll dafür sorgen, dass deine Daten nicht von möglichen Dritten (also jemanden außerhalb dieser Webseite) lesbar sind. Viele Browser zeigen dir dann ein Schloss in der Adresszeile an. Damit stellen wir schonmal einen wichtigen Schritt Richtung Sicherheit dar, wenn du uns Daten übermittelst, beispielsweise per Kontaktformular. Wir haben es so eingerichtet, dass du immer auf das https-Protokoll umgeleitet wirst, also auch von Eingaben wie "http://" oder "www." oder nur "ninjitsu-ig.de".

Personenbezogene Daten

Die DSGVO spricht bei der Datenerfassung von Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Soll heißen, nur wenn es notwendig ist, werden Daten erhoben (wenn du unsere Webseite besuchst, brauchen wir nicht zu wissen wie deine E-Mail-Adresse lautet, willst du aber per Kontaktformular mit uns kommunizieren, dann schon) und dann auch nur relevante Daten (im Kontaktformular brauchen wir kein Geburtsdatum oder Wohnort von dir).

Wenn du uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellst, dann geschieht das auf deiner freiwilligen Basis. Ohne deine Einwilligung, z.B. die "E-Mail senden"-Schaltfläche drücken, werden wir keine Daten dieser Art erfassen können.

Fällt der Zweck der Datenerhebung weg, werden die erhobenen Daten gelöscht.

Heißt im Klartext: du schreibst uns eine Nachricht mit deinem Namen und deiner E-Mail-Adresse. Diese Nachricht landet in meinem (siehe Kontaktdaten am Anfang) E-Mail Order auf dem Server, auf dem diese Webseite läuft. Diese E-Mail lade ich komplett vom Server herunter in mein lokales Postfach auf meinem Computer zuhause. Nach der Bearbeitung der E-Mail (Lesen, Verstehen, Antworten) wird die E-Mail aufbewahrt bis a) zu einer Antwort oder b) eine Woche verstrichen ist.

Im Fall von a) wird - sobald durch weitere Antworten alle Klarheiten beseitigt sind - der E-Mail Verkehr komplett gelöscht. Kein Papierkorb, sondern weg. Im Fall von b) geschieht dies nach Ablauf einer Woche.

Ich hoffe, du fühlst dich nun hinreichend informiert oder wenigstens etwas amüsiert. Der regelmäßige Besuch unserer Webseite kann natürlich ohne die Weitergabe persönlicher Daten genutzt werden.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Nach der DSGVO hast du jederzeit das Recht der Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu deiner Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung. Außerdem hast du das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung deiner Daten zu verlangen.

Nachdem dieser Absatz erstmal verdaut ist, vereinfachen wir etwas: Du sollst jederzeit Herr und Meister über deine Daten sein. Das solltest du eigentlich immer, aber jetzt ist es auch mal "amtlich". Du kannst mich (siehe Kontaktdaten zu Beginn) kontaktieren und nachfragen, ob ich noch deine E-Mail habe. Vielleicht hast du eine neue E-Mail-Adresse oder einen anderen Namen nun und ich soll das korrigieren. Du kannst dann auch verlangen, dass ich die E-Mails lösche (was ja spätestens eine Woche nach Nicht-Antwort erfolgt). Oder wir haben eine WhatsApp-Gruppe. Dann kannst du jeden in der Gruppe dazu auffordern, einen existierenden Kontakt von dir auf dem Mobilgerät zu löschen.

Das Ganze kann nun in allen möglichen Varianten ausgeschmückt werden. Der Kern dieser Aussage soll aber sein: Du bestimmst, was mit deinen Daten geschieht!. In einem rechtlichen Rahmen natürlich.

Cookies

Für den Aufenthalt auf unserer Webseite werden keine Cookies benötigt und verwendet. Es werden keine Werbungen oder dergleichen geschaltet. Das ist doch schonmal was. Schau mal in deinem Browser, was dort an Cookies gespeichert wird, oftmals nicht wenig. Wenn du ganz sicher gehen willst, deaktiviere das Speichern von Cookies in der jeweiligen Einstellungen deines Browsers, meinst unter Abschnitten wie "Sicherheit" oder "Datenschutz".

Server Logfiles

Bei den Server Logfiles handelt es sich um anonymisierte Daten, die bei deinem Zugriff auf unsere Webseite erfasst werden. Dies geschieht automatisch auf dem Server, damit sich der Provider auch gegen Angriffe aus dem Internet schützen kann. Diese Informationen sind also notwendig zur technischen Funktion und Darstellung einer Webseite, ermöglichen aber keine Rückschlüsse auf dich persönlich.

Weiterhin dienen diese Logfiles unserer Statistik, da wir auf sonstige Analyseprogramme verzichten. Typischerweise beinhalten Logfiles folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufes
  • die angeforderte Datenmenge
  • den für den Seitenaufruf genutzten Browser und seine Version
  • das eingesetzte Betriebssystem
  • die Webseite, von der der Besucher auf unsere Webseite gekommen ist
  • die IP-Adresse

Diese Daten benötigt der Provider, um bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite genaue Prüfungen durchführen zu können.

Was wir am Ende zu Sehen bekommen, sind Statistikbalken ohne jeden persönlichen Bezug. Wir können dann nur erkennen welche unserer Webseiten (was) an welchem Tag (wann) mit welchem Browser und Betriebssystem (womit) angefordert wurde. Wer diese Aufforderung getätigt hat, können wir daraus nicht erkennen. Diese Statistik wird dann jährlich zusammengefasst, bzw. gelöscht. Uns interessiert nicht, wer sich unsere Webseite vor zwei Jahren angesehen hat. Uns interessiert aber, wenn ein Browser einen Teil unserer Webseite nicht verarbeiten kann. Dann liegt ein Fehler vor, den wir finden und korrigieren. Schließlich soll jeder Besucher gleich behandelt werden.

Fazit

Mit der Neuerung der Datenschutzgesetze wird sich noch vieles ändern. Technologien werden sich verbessern und ältere ersetzen. Jeder soll sich auf unserer Webseite gleichwohl und gleichsicher fühlen. Wenn dir etwas auffällt oder seltsam vorkommt, dann nimm Kontakt mit mir auf. Meine Kontaktdaten findest du zu Beginn dieser Datenschutzerklärung.